Sie befinden sich hier: 

Gabionen & Gabionensteine

Zaungabionen

Zaungabionen sind in Kurz- und in Standard-Modulen erhältlich.
Bei Gefälle oder Hanglagen sind die kurzen Module zu empfehlen, bei
waagerechten Strecken das Standard-Modul. Das Gabionen-System mit einer Maschenweite von 50 x 200 mm wird ohne sichtbare Säulen oder Pfeiler
verbaut. Es können Gesteinskörnungen ab 40 mm Kleinstkorn verwendet
werden. Bei den Modellen der Hamann Mercatus Serie handelt es sich um
abgewinkelte Stabgittermatten, die untereinander verbunden werden. Die
Befestigung erfolgt an einem vor Orteinzubetonierenden Pfosten, der
innenliegend an den Matten befestigt wird. Durch die Platzierung der Pfosten
innerhalb der Zaungabione sind diese nach der Befüllung nicht mehr sichtbar.
Die Modelle der Hamann Mercatus Serie gibt es in drei verschiedenen Bauhöhen.